Sicher Trainieren bei savo.ch.

Mehr erfahren

Ein Workout für zuhause - schnell und unkompliziert

gepostet von Icon
gepostet von
savo.ch
gepostet am Icon
08
July
2021

Fit werden geht immer und überall – Kreiere dein Gym@Home

Achtung dieser Beitrag geht an absolut Alle – an Gymbegeisterte, die nun von zuhause aus arbeiten; an die Couchpotatoes, die ein gemütliches „Fürabebier“ mit den Kumpels sonst immer jeglicher sportlicher Ertüchtigung vorziehen; an alle Outdoor Freaks, die am Wochenende den Gymratten eine lange Nase drehen und lieber mit dem Zug in die Berge fahren; und an die, die sich überhaupt noch nie Gedanken gemacht haben zum Thema Bewegung und Training und wofür das überhaupt gut sein soll.

Nichts Neues- COVID-19 hat unser Leben verändert. Nicht alle haben innerlich gleich darauf reagiert– es gibt Optimisten, Pessimisten und Realisten, ja sogar Nihilisten. Egal was nun gerade deine Einstellung dazu ist, Fakt ist, dass du höchstwahrscheinlich künftig vermehrt von zuhause aus arbeitest.

Gerade im Homeoffice erscheint manchmal die eigene Welt plötzlich ganz klein und monoton. Essen, Schlafen, Arbeiten, Freizeit verbringen, das alles geschieht nun am gleichen Ort. Familien mit Kids müssen sich gut organisieren, dass der Vater oder die Mutter überhaupt das vorgeschriebene Homeoffice nervlich überstehen. Da verbirgt sich ganz viel Potential für Langeweile, Perspektivenverlust, kreisende Gedanken und viele andere negativen Gefühle. Was kann man dagegen tun? Oder sogar noch besser: wie kann man dem am besten gleich vorbeugen?

Es gibt einige Möglichkeiten vom spirituellen In-sich-gehen und Meditieren über kreatives Austoben („Ich habe doch eigentlich schon immer gut zeichnen können...“) bis hin zur persönlichen Weiterbildung („Wann hatte ich eigentlich das letzte Buch in den Fingern?“). Oder eben – das Workout zuhause.

Workout @home geht ganz einfach

Du kannst es gleich einmal versuchen, während du das hier liest. Klar, warum nicht? Mach doch einmal so 6-10 Liegestützen und danach 15 Kniebeugen (kannst ja noch ein improvisiertes Gewicht vor deiner Brust halten – Achtung, Oberkörper schön aufrecht halten dabei!). Du wirst dich bereits ein bisschen anders fühlen danach. Einfach so, wie man sich eben fühlt nach vielen sitzenden Stunden, wenn dann plötzlich das Blut schneller zirkuliert und das Gehirn wieder mit mehr Energie und Sauerstoff versorgt wird: klarer, positiver, mit mehr Energie. Viele glücklich machende Stoffe und Hormone stehen in Verdacht ausgeschüttet zu werden, wenn man sich intensiv bewegt: Endorphine, Dopamin und Serotonin (nach wie vor das Nummer 1 Ingrediens für Antidepressiva!) und körpereigene Endocannabinoide.

 

Klar, Stresshormone spielen ebenfalls eine zentrale Rolle bei intensiver Bewegung – Cortisol, Adrenalin und Noradrenalin werden auch unter physischer Belastung ausgeschüttet. Aber im sportlichen Kontext handelt es sich hier – im Gegensatz zu psychischer Belastung z. B. als Folge einer weltweiten Krise – um einen „positiven Stress“, der stimulierend wirkt und nicht bremsend.

 

Fazit:

Bewegung und Sport tragen zu unserer psychischen Balance bei und können somit helfen, innere Krisen zu bewältigen und Ängste zu dämpfen. Gerade in Zeiten reduzierter Aufenthaltsmöglichkeiten bis hin zur Isolation, sollten wir unserem Gehirn stetig wieder Energie und Sauerstoff zuführen, damit wir den Durchblick behalten.

 

Für ein gutes Ganzkörpertraining braucht es nicht immer ein Gym dazu. Eigentlich braucht es nicht einmal Equipment. Wir haben ja unser eigenes Körpergewicht, mit dem wir bereits ganz schön ins Schwitzen kommen können.

 

Und so geht’s - #resetyourbody - dein fit@home Bodyweight Workout

Wir von savo.ch haben für dich das #resetourbody Konzept entwickelt, dass immer und überall durchführbar ist. Egal ob im Hotel, draussen oder eben zuhause. Das Bodyweight Workout enthält alles, was dein Köper braucht – Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Ausdauer. Die Übungen sind bewusst so gewählt, dass du das Niveau selber bestimmten kannst. Damit es für dich einfach nachvollziehbar ist, haben wir das Workout für dich aufgenommen:

Hast du Lust auf mehr?

Dann besuche unser Online Fitness isavo.ch. Dort stehen dir über 200 Workouts zur Verfügung. Zudem bekommst du dort in Workshops Tipps, wie du deine ersten Gehversuche zum Beispiel im Yoga, Pilates oder auch TRX machen kannst.

Auch interessant!

EXOS Mentorship Phase 1
Education

EXOS Mentorship Phase 1

Lerne von den Besten. Besuche die EXOS Mentorship Kurse. Ideal für Coaches, Physiotherapeuten und Athletiktrainer, die im Functional- und Athletikbereich weiterbilden wollen.

16
July
2021
10 Tipps um deine optimale Trainingszeit zu finden
Functional Training

10 Tipps um deine optimale Trainingszeit zu finden

In der Hitze Trainieren ist nicht immer einfach und selten gesund. Finde mit den 10 Tipps von savo.ch heraus, welches deine beste Trainingszeit ist.

12
July
2021
Training mit Herz
Regeneration

Training mit Herz

Eine Herzerkrankung wie ein Herzinfarkt ist immer ein einschneidendes Ereignis im Leben. Personen mit mehreren Risikofaktoren sind um einiges öfter betroffen als Personen mit keinen Risikofaktoren.

22
September
2021
Unbedingt Abonnieren,  es lohnt sich!

Newsletter

Chat Icon